Kurs Suchtverhalten

Überblick

Sucht, Depression und Burnout sind leider keine Seltenheit mehr – und glücklicherweise heutzutage auch keine TabuThemen.  Steigender Druck von innen und außen und die gesellschaftliche Entwicklung im Allgemeinen bringen Herausforderungen mit sich, die wir vor vielen Jahren so noch nicht kannten. Wie Betroffene, aber auch Familie, Kollegen und Führungskräfte damit umgehen können, sehen wir uns in diesem Seminar gemeinsam an. 

Es gibt zwei Varianten des Seminars:
Ein 2-Tages-Seminar und ein 4-Tages-Seminar. 
Bei letzterem sehen wir uns gemeinsam nicht nur die Lösungsansätze an, sondern gehen nach erfolgreicher Erprobung und Beobachtung im Alltag nach ca. 2 Wochen in den vertiefenden Austausch über die Erfahrungen und Herausforderungen in der Anwendung des Gelernten. 

Verantwortungsvolles Denken, Handeln und Führen sind wesentliche Kompetenzen im Wirtschaftsgeschehen.
Es wird Zeit, unsere Führungsstile zu hinterfragen, neue Herangehensweisen kennenzulernen und vor allem eins – sich selbst hinterfragend kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Als erfahrene Führungskraft sind Sie nun bereit für die spezielleren Themen – wir versorgen Sie mit tiefgreifendem Wissen über zwischenmenschliche Dynamiken, Sucht und psychische Erkrankungen und wie diese unseren Alltag beeinflussen.

Was wird vermittelt?

Für wen ist dieser Kurs?

Für Führungskräfte | Unternehmer | Personalverantwortliche | Menschen, die unter einer Sucht oder psychischen Belastung leiden | alle Personen, die den Umgang mit psychischen Belastungen lernen möchten.

Learning Path

Wie entsteht eine Sucht, welche Personen sind besonders gefährdet, worin besteht die Ursache und damit auch der Lösungsansatz?

Was versteht man unter Depression und Burnout? Worin bestehen die Ursachen und welche Dynamiken wirken sich positiv oder negativ aus?
Welche weiteren psychischen Leiden gibt es?

Wenn die seelische Stabilität ins Wanken gerät, suchen wir nach Halt und Stabilität. Dies kann für Betroffene und deren Umfeld gleichermaßen fordernd sein. Wie wir mit diesen Spannungen und Dynamiken umgehen, schauen wir uns gemeinsam an.

Menschen sind eben doch nur komplexe Rechenwerke mit Emotionshintergrund. Wir schauen uns an, wie die Software funktioniert, damit Sie künftig besser agieren können.

Auch unangenehme Themen müssen manchmal auf den Tisch. Wie Sie diese zielführend angehen und einen professionellen Umgang und adäquaten Lösungsansatz finden, wird in dieser Lektion an Praxisbeispielen vermittelt.

Ein kurzer Überblick zum Abschluss – Potenziale erkennen und fördern. Dieser Bereich wird bereits in den vorangestellten Lektionen mit abgedeckt, erfährt hier jedoch noch einmal eine kurze Zusammenfassung zum Einprägen.